Kontaktlinsen

Ob beim Sport, in der Freizeit oder am Arbeitsplatz – es gibt viele Gelegenheiten, bei denen man lieber mal auf seine Brille verzichten würde.
Hoher Tragekomfort und einfache Handhabung machen das Tragen von Kontaktlinsen zu einer bequemen Alternative.
Kontaktlinsen korrigieren Fehlsichtigkeiten ebenso wie eine Brille, sie lassen auf der Netzhaut wieder ein scharfes Bild entstehen. 

Die Frage ist: Brille oder Kontaktlinsen? 

Die Antwort lautet natürlich: Beides!


Vorteile von Kontaktlinsen:

– Kein Rand der Brillenfassung stört, das Blickfeld ist rundum frei
– Kontaktlinsen können nicht beschlagen
– Keine Verletzungsgefahr beim Sport
– Kontaktlinsen sind unsichtbar und verändern dadurch nicht Ihr natürliches Aussehen
– Durch farbige Kontaktlinsen kann die Irisfarbe betont oder auch verändert werden
– Gutes Sehen, oft ist die Sehschärfe sogar besser als mit der Brille


Kennen Sie schon unsere Kontaktlinsen Flatrate?
  • bequeme Monatliche Zahlung
  • optimal abgestimmtes Pflegemittel Inklusive
  • regelmäßige kostenlose ServiceKontrolle
  • Kostenloser Ersatz bei verlorener oder defekter Kontaktlinse
  • proffessionelle Augenüberprüfung und individuelle Anpassung

Kontaktlinsen können für die Sicht in die Ferne wie auch in die Nähe getragen werden. Sie sind Medizinprodukte und sollten ausschließlich von einem Kontaktlinsen-Spezialisten angepasst werden, denn die Augen unterscheiden sich in der Fehlsichtigkeit, im Hornhautradius und in der Größe der Lidöffnung.

Die physiologischen Voraussetzungen, d. h. trockene oder feuchte Augen sind bei jedem Menschen unterschiedlich.

Ferner muss der Kontaktlinsen-Spezialist die individuellen Tragebedingungen berücksichtigen und aus den zur Verfügung stehenden Daten die optimalen Kontaktlinsen anpassen bzw. anfertigen lassen.

Vereinbaren Sie mit uns einen Anpasstermin. Kontaktlinsen-Neueinsteiger bekommen bei uns eine Probezeit mit Rückgabemöglichkeit eingeräumt. Sollten Sie sich am Ende der Probezeit gegen die Kontaktlinsen entscheiden, werden Ihnen keine Materialkosten berechnet. Es fällt nur eine Anpasspauschale an.